Gustav Herzog unterwegs
Logo der SPD Bundestagsfraktion

Über Gustav Herzog

Pflanzen von Olivenbäumen im Weinberg

Pflanzen von Olivenbäumen im Weinberg

Als Jugendlicher habe ich mich -erst einmal erfolglos- für einen selbstverwaltenden Jugendraum in meiner Heimatgemeinde eingesetzt. Und dabei gelernt, wie Politik “funktioniert”, Spaß daran gefunden und mich viele Jahre ehrenamtlich in der Kommunalpolitik und meiner Partei SPD engagiert. Dann den Schritt in die Bundespolitik gewagt und noch nicht bereut!

 

Vita

  • Jahrgang 1958, verheiratet, 2 erwachsene Kinder

    Gustav Herzog vor dem Sitzungssaal des Verkehrsausschusses

    Gustav Herzog vor dem Sitzungssaal des Verkehrsausschusses

  • Grund- und Hauptschule, Mittlere Reife 1974
  • Ausbildung und Berufstätigkeit als Chemielaborant von 1975-1987
  • Wahlkreismitarbeiter von Horst Sielaff von 1987–1998
  • Seit 1975 Mitglied der SPD, Gründungsmitglied des Ortsvereins Zellertal – 1978
  • Vorsitzender des Ortsvereins von 1986 bis 1999,
  • seit 1991 Vorsitzender des Unterbezirks Donnersbergkreis
  • Gemeinderat Zellertal seit 1984,
  • 1989–1999 Fraktionsvorsitzender
  • Ortsbürgermeister von 1999 bis 2004
  • Verbandsgemeinderat Göllheim und Kreistag Donnersbergkreis von 1984 bis 1989, seit 2009
  • Seit 1976 Mitglied der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie
  • Seit 1991 Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Donnersbergkreis
  • 1998-2002 Abgeordneter des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis 156
  • Seit Oktober 2002  direkt gewählter Abgeordneter des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis 210

Ausschüsse und Gremien

  • Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
  • Mitglied in der Kommission des Ältestenrates für Informations- und Kommunikationstechnik
  • Weinbaupolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Mitinitiator des “Parlamentarischen Weinforums”
  • Sprecher der SPD-Landesgruppe Rheinland-Pfalz
  • Stellvertretender Sprecher der Arbeitsgruppe Verkehr und digitale Infrastruktur der SPD-Bundestagsfraktion
  • Koordinierender Sprecher der Parlamentariergruppe Binnenschifffahrt
  • Stellvertretendes Mitglied im Eisenbahninfrastrukturbeirat

Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts

  • Gemeinderat, Zellertal, ehrenamtlich
  • Kreistag, Donnersbergkreis,  Mitglied, ehrenamtlich
  • Absatzförderungsfonds der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft, Bonn, Mitglied des Verwaltungsrates auf gesetzlicher Grundlage, ehrenamtlich
  • Bundesnetzagentur, Bonn, Infrastrukturbeirat Schiene, stellvertretendes Mitglied auf gesetzlicher Grundlage, ehrenamtlich

keine Nebentätigkeiten